Veranstaltungen

Home
 

Der Ritt Kaiser Karl V. von Mühlberg nach Bleesern

25.04.2020 bis 26.04.2020

Kontakt: Kulturamt Landkreis Elbe-Elster, Telefon: 03535 46-5110

Region: Landkreis Elbe-Elster


Die trügerische Sicherheit vor der Schlacht

25. 04. | ab 10.00 Uhr | Markt Falkenberg
Der Ritt Kaiser Karls V. startet mit einem Festprogramm, das szenisches Theater, Musik vom Falkenberger Jugendblasorchester und einen Auftritt der Tanzmäuse umfasst. Vom Marktplatz aus brechen eine Reiterstaff el mit Friesenpferden und eine Gruppe Wanderreiter nach Mühlberg auf, wo sie die Bürgerschaft auf dem Festplatz am Kloster Marienstern in Mühlberg um 15.00 Uhr mit Kaff ee, Kuchen und Flammkuchen erwartet. Um 18.00 Uhr werden Texte von Hildegard von Bingen und Musik in der Klosterkirche zu hören sein. Biwak und Lagerfeuer beschließen den Tag.

10.00 Uhr | Eintreffe der Reiter des Kurfürsten Johann Friedrich des Großmütigen
(Friesenpferde und Wanderreiter)

10.15 Uhr | Grußwort des Bürgermeisters, Drehleierspieler mit Moritatenliedern zum Schmalkaldischen Krieg, Zwiegespräch des Kurfürsten mit dem kurfürstlichen Feldmarschall Wolf von Schönberg

10.30 Uhr | Verabschiedung des Kurfürsten von der Bürgerschaft und vom Bürgermeister, Aufbruch Richtung Mühlberg

Schlacht, Flucht, Gemetzel und Gefangennahme des Kurfürsten

26. 04. | ab 11.00 Uhr | Hafen, Stadtgebiet und Klosterareal Mühlberg
Der Sonntag beginnt um 11.00 Uhr mit einer Andacht am Hafen. Nach einem Böllerschießen folgt um 12.00 Uhr der Festumzug der Reiter und Fußtruppen durch die Stadt zum Klosterareal. Dort lockt von 13.00 bis 18.00 Uhr neben Angeboten für das leibliche Wohl ein buntes Programm.

13.00 Uhr | "Die Rabenbrüder" - mittelalterliche Spielmannskunst mit Dudelsack und Saitenspiel

14.00 Uhr | "Entscheidung an der Elbe 1547 zwischen Mühlberg und Bleesern bei Wittenberg" – Vortrag von Markus Hennen, Jüterbog

14.30 Uhr | Theater - Drehleierspieler mit Moritatenliedern

15.30 Uhr | Big Band Bad Liebenwerda

13.30 und 18.00 Uhr | Historische Führung mit Barthel Strauchmann durch das Mühlberg von 1547.
Eintritt 6,00, ermäßigt 3,00 Euro. Um Voranmeldung wird gebeten: T. 035342 837002 oder museum-muehlberg1547@lkee.de.

Der Ritt Kaiser Karls V. setzt sich am 28. April in Richtung Sachsen fort. Am 2. Mai endet er nach drei weiteren Etappen am ehemaligen kurfürstlichen Gestüt in Bleesern, wo das Großereignis einen Tag später mit dem achten Sternritt zum Hofgestüt einen letzten Höhepunkt finden wird.

Weitere Informationen zu Angeboten an allen Etappenorten im Internet unter www.lkee.de und www.hofgestuet-bleesern.de.