Dienstleistungen

Home
 

Allgemeine Verkehrsangelegenheiten

Baumaßnahmen/Veranstaltungen/Verkehrszeichen auf öffentlichen Straßen

Veranstaltungen auf öffentl. Straßen und Gehwegen (§ 29 StVO)

Veranstaltererklärung

Versicherungsbestätigung

Verkehrsregelnde Maßnahmen (§ 45 StVO)

Sicherung einer Arbeitsstelle an Straßen (§ 45 StVO)
Aufstellen von Verkehrszeichen (§ 45 StVO)

Verlängerung einer Baumaßnahme (§45 StVO)

Ausnahmen nach § 46 StVO

  • Halten/Parken (§ 46 StVO)
  • Befahren gesperrter Straßen (§ 46 StVO) 
  • Lagerung von Material, Aufstellen Bauzaun, Container, Baugerüst - auf öffentl. Straßen und Gehwegen (§ 46 StVO) - Antrag Ausnahmegenehmigung Inanspruchnahme öffentlicher Verkehrsgrund [PDF: 198 kB]

Ausnahme Sonntagsfahrverbot und Ferienreiseverordnung (§ 46 StVO)


Ausnahmen Helm/Gurt 

 

Anträge auf Parkerleichterungen stellen Sie bitte bei Ihrem zuständigen Einwohnermeldeamt.

Parkerkeichterung für Schwerbehinderte (nicht aG)
Parkerkeichterung für Schwerbehinderte (aG)

Weitere Aufgaben des Sachgebietes:

Sondernutzung für öffentl. Straßen und Gehwege
Stellungnahmen zu Bauvorhaben
Hilfe/Anfragen zum Verkehrsrecht

Landesschifffahrt der Gewässer Brandenburg
Ausstellung einer Fahrerlaubnis für Schiffsführer auf Landesgewässern Brandenburgs (z.B. Sportboote)
Erteilen von Kennzeichen für Wasserfahrzeuge (z.B. Sportboote)

Antrag auf Bootszulassung

Bitte vereinbaren Sie vorab einen Termin für die Zulassung Ihres Sportbootes.  Ansprechpartnerin: Frau Kaube - Tel.: 035341 97 7694  

HINWEISE:

Örtlich zuständige Behörde im Sinne der Landesschifffahrtsverordnung Brandenburg ist der Landkreis, in dessen sich der Wohnort des Fahrzeugeigentümers oder das Gewerbe eines Fahrzeugverleihers befindet. Für Fahrzeugeigentümer, die keinen Wohnsitz im Land Brandenburg haben, ist die örtlich zuständige Behörde der Landkreis oder die kreisfreie Stadt, in dessen oder deren Verwaltungsbereich das Wasserfahrzeug seinen Liegeplatz hat.

Taxi und Mietwagen
Genehmigungen für Verkehrsformen im geschäftsmäßigen Personenverkehr bis 8 Personen (z.B. Taxi, Mietwagen, Ausflugsfahrten u.a.) nach dem PBefG

Antrag Taxi-Mietwagen

Beilage Antrag Taxi-Mietwagen

Eigenkapitalbescheinigung

Zusatzbescheinigung

Fahrzeugliste

Bei erstmaliger Beantragung Taxi/Mietwagen vereinbaren Sie bitte vorher ein Termin mit Frau Susann Müller unter 035341-977667.

Bitte beachten Sie, dass die Städte Finsterwalde und Bad Liebenwerda sowie das Amt Schlieben Teilaufgaben eines Straßenverkehrsamtes auf der Grundlage des brandenburgischen Standarderprobungsgesetzes wahrnehmen.

die Teilaufgaben sind: 

  • Veranstaltungen auf Straßen 
  • Sicherung von Arbeitsstellen 
  • Ausnahmen Halten/Parken 
  • Ausnahmen Gurt/Helm 
  • Ausnahmen Lagerung von Baumaterial, Containeraufstellung 


Zuständige Behörde:
Straßenverkehrsamt
Riesaer Straße 17
04924 Bad Liebenwerda
Telefon:
Fax:
035341 97-7612
E-Mail:


Öffnungszeiten Straßenverkehrsamt

Montag 08.00-12.00 Uhr
Diestag

08.00-12.00 Uhr und 13.00-18.00 Uhr

Mittwoch keine Sprechzeit
Donnerstag

08.00-12.00 Uhr und 13.00-16.00 Uhr

Freitag 08.00-12.00 Uhr
   
   
   

 


Adressen Straßenverkehrsamt

Standort Bad Liebenwerda

Landkreis Elbe-Elster
Straßenverkehrsamt
Riesaer Str. 17
04924 Bad Liebenwerda

Tel.: 035341 97 7622
Fax: 035341 97 7612
E-Mail: stva@lkee.de

Standort Finsterwalde

Landkreis Elbe-Elster
Straßenverkehrsamt
Kirchhainer Str. 38a
03238 Finsterwalde

Tel.: 03531 502 6715
Fax: 03531 502 6720
E-Mail: stva@lkee.de