Aktuelles

Home
 

PressPI Weitere Hotline zum Betrieb von Einzelhandelsverkaufsstellen geschaltet

18.03.2020

Weitere Hotline zum Betrieb von Einzelhandelsverkaufsstellen geschaltet

Landkreis weitet sein Informationsangebot wegen zahlreicher Nachfragen aus
Logo Landkreis Elbe-Elster

Aufgrund zahlreicher Nachfragen hat der Verwaltungsstab des Landkreises unter Leitung von Landrat Christian Heinrich-Jaschinski beschlossen, eine weitere Hotline für Bürgeranfragen zu schalten. Unter der Telefonnummer 03535 46 4406 werden ab sofort von Montag bis Freitag von 8 bis 15 Uhr Fragen zum Betrieb von Einzelhandelsverkaufsstellen nach der jüngsten Eindämmungsverordnung des Landes beantwortet. „Wir haben dieses zusätzliche Informationsangebot eingerichtet, weil uns zahlreiche Anfragen zu der Thematik erreichten. Mit der Hotline sind wir für die Bürger da und helfen ihnen konkret weiter oder vermitteln an andere kompetente Gesprächspartner“, sagte Landrat Christian Heinrich-Jaschinski.

Weitere Telefonhotlines gibt es zu den Themenkomplexen Gesundheit (03535 46 4600), Schule (03535 46 4081) und Kita (03535 46 4082). Darüber hinaus informiert der Landkreis auf seinen Internetseiten unter www.lkee.de zum aktuellen Corona-Geschehen und bietet dort auch besondere Hinweise für Menschen mit Behinderungen und Menschen mit Migrationshintergrund an.