Aktuelles

Home
 

PressPI Einführung in die steuerliche Betriebsprüfung

01.10.2019

Einführung in die steuerliche Betriebsprüfung

Ein Seminar im Rahmen des Businessplanwettbewerbes Berlin-Brandenburg in Bad Liebenwerda am 23. Oktober
RWFGRegionale Wirtschaftsförderungsgesellschaft Elbe-ELster mbH
© RWFG 
Die Betriebsprüfung durch das Finanzamt ist die umfangreichste Prüfungsart. Die Regionale Wirtschaftsförderungsgesellschaft Elbe-Elster mbH bietet dazu ein Seminar im Rahmen des Businessplanwettbewerbes Berlin-Brandenburg in Bad Liebenwerda (Burgplatz 1) am 23. Oktober an. Von 16 bis 20 Uhr wird dort die Dozentin Karin Klaus als Unternehmerin in Anlehnung eigener Erfahrungen erläutern, wie diese Prüfung durchgeführt wird und welche Risiken sie birgt. Wertvolle Hinweise werden gegeben, wie sich das Unternehmen in der Prüfungsphase korrekt verhält, wie man Prüfungen im Vorfeld vermeiden kann und seine Unterlagen prüfungssicher aufbereitet. 

Überblick und erste Informationen:

• Wann und wie wird geprüft?

• Organisatorische Aspekte

• Prüfungsschwerpunkte

• Buchhaltung prüfungssicher führen

• Betriebswirtschaftliche Folgen einer Prüfung

• Weitere Institutionen, die das Unternehmen prüfen können (Berufsgenossenschaft, Rentenversicherung, Landesamt für Arbeitsschutz)

Geeignet ist das Seminar für kleinere und mittlere inhabergeführte Unternehmen,

Gesellschaften bürgerlichen Rechts (GbR) und Gesellschaften mit beschränkter Haftung (GmbH) sowie deren Gründer. Anmeldung unter: Regionale Wirtschaftsförderungsgesellschaft Elbe-Elster mbH, Burgplatz 1, 04924 Bad Liebenwerda, Tel.: 035341 4971-45, Email: regina.veik@rwfg-ee.de.